Fernüberwachung von Trinkwasseranlagen

Die optimale Automatisierung von Trinkwasseranlagen ermöglicht es schnell auf Änderungen im Trinkwassernetz zu reagieren und dadurch einer Wasserknappheit vorzubeugen. Durch ein kontrolliertes Überwachen und Steuern können enorme Kosten eingespart werden.


Die Daten der einzelnen Stationen werden zum Visualisieren über eine lizensierte Funkfrequenz an einen Zentralcomputer übermittelt, wo sie zum Überwachen, Steuern und Auswerten verarbeitet werden.

Es besteht auch die Möglichkeit, Daten vor Ort zu speichern oder diese über ein Mobilfunk-Modul an einen Web-Server zu übertragen.

Störungen, aktuelle Daten und Steuereingriffe werden mittels SMS versendet.

trinkwasseranlage Marling

trinkwasseranlage Marling

trinkwasseranlage Marling

trinkwasseranlage Marling

trinkwasseranlage Marling

trinkwasseranlage Marling